+39 0471 839718

Top 10 Erlebnisse in Alta Badia

Was Sie in Ihrem Urlaub im Gadertal alles tun und sehen können

Im Folgenden finden Sie einige Landschaften, Ort zum Besichtigen und bewunderswerte Landschaften des Gadertals. Erlebnisse für Ihren Urlaub in Alta Badia, empfohlen von Leuten, die täglich das Hotel Gran Ander beseelen.

Heilig-Kreuz-Kirche

Heilig-Kreuz-Kirche - La Crusc

Die Kirche Santa Croce ist ein schöner Ort auf 2000 m Höhe unter den Hängen des Sass dla Crusc. Die Kirche ist aus dem Jahr 1484 und von jeher ein wichtiger Pilgerort. Das harmonisch anliegende Gebäude wurde im Jahr 1718 als Wohnraum für den Küster erbaut und bietet heute die Möglichkeit einer Erfrischung.

Ich empfehle es Ihnen, weil: Es ist leicht mit der Seilbahn oder einem Spaziergang erreichbar. Der Blick auf das Hochland der Puez und auf den majestätischen Sass dla Crusc ist erhaben.
Empfohlen von Rita Rita
Wanderung mountain bike Pralongià-Störes

Mit dem Fahrrad von Piz La Ila nach Armentarola

Es geht mit der Seilbahn auf den Piz La Ila, wo viele Wege über die kurvenreichen Hochebenen nach Pralongià führen, von wo aus man bergab Richtung Störes weiterfährt und dabei an den herrlichen Armentarola-Wiesen vorbeikommt. Von hier erreicht man problemlos die Talstation des Piz La Ila, ohne vom Fahrrad absteigen zu müssen.

Ich empfehle es Ihnen, weil: Wenn mich jemand um eine Empfehlung für einen Panoramaweg mit dem Mountain Bike bittet, habe ich keine Zweifel, dass Ihnen dieser sehr gefallen wird.
Empfohlen von Andrea Andrea
Hütten Fodara Vedla Naturpark Fanes-Sennes-Prags

Von Pederü nach Sennes
über Fodara Vedla

Bei einer Wanderung im Naturpark Fanes-Sennes-Prags kann man im Sommer wie im Winter Abfahrten mit dem Schlitten genießen. Die Trekking-Tour beginnt in Pederü in der Nähe von St. Vigil. Auf der Strecke befinden sich gemütliche Berghütten.

Ich empfehle es Ihnen, weil: Die charakteristischen Hütten von Fodara Vedla und die Hochebene von Sennes mit den Felsplatten des Sass dla Porta im Hintergrund sind ein Anblick, den Sie so schnell nicht mehr vergessen werden.
Empfohlen von Evelyn Evelyn
Geburtsort Sankt Ujöp Freinademetz

Roda da Oies und Besuch des Heiliger

Im Jahr 1852 wurde in Oies, in einer armen und sehr religiösen Familie, Santo Ujöp Freinademetz geboren: Nach seinem Studium in Brixen unternahm er eine 5-monatige Reise nach China, wo er sein Leben den Chinesen in den Kleidern eines Missionars widmete. Heute kann man das Geburtshaus und die nah gelegene Kirche, die dem Heiligen gewidmet ist, besuchen.

Ich empfehle es Ihnen, weil: Die Ortschaft Oies erreicht man durch einen angenehmen Spaziergang, indem man von Badia aus der Via Crucis folgt. Dabei ist es sehr interessant, das Leben einer der wichtigsten ladinischen Persönlichkeiten zu kennen.
Empfohlen von Rita Rita
Museum Ladin Ciastel de Tor

Das Museum Ladin
in St. Martin in Thurn

Dieses Museum ist dem gesamten Wissen über das ladinische Volk und dessen Land gewidmet: von der Geschichte bis zur Geologie, von der Sprache bis zum lokalen Kunsthandwerk. Dieser Parcours wird dank der Multimedia-Instrumente und historischer Artefakte in dem alten Schloss Ciastel de Tor nur umso faszinierender.

Ich empfehle es Ihnen, weil: Das ist die beste Methode, unsere Kultur und unser Leben zu verstehen, und ein Besuch im Museum Ladin wird mit Sicherheit auch Ihren Kindern gefallen.
Empfohlen von Evelyn Evelyn
Armentara Wiesen Alta Badia

Die Wiesen von Armentara in Badia

Man kann Valgiarëi vom Hotel Gran Ander mit dem Auto oder zu Fuß erreichen. Über Razuns erreichen Sie die märchenhaften Wiesen von Armentara und danach die Ranch de André, wo es auch eine Möglichkeit zu einer Erfrischung gibt. Die Rückkehr über Furnacia und Arciara beendet den Rundweg.

Ich empfehle es Ihnen, weil: Das ist mein Lieblingsspaziergang, wunderschön und zu jeder Jahreszeit verschieden. Dabei kann man im Winter mit den Schneeschuhen, im Sommer zu Fuß oder mit dem Fahrrad in eine der schönsten Winkel Alta Badias eintauchen.
Empfohlen von Evelyn Evelyn
Alta Badia Käse - Chi Prà

Besuch der Farm und Käserei Chi Prà

Der Hof “Chi Prà” ist nur wenige hundert Meter vom Hotel Gran Ander in Badia entfernt und produziert auf authentische und traditionelle Weise viele Sorten Käse, Ricotta, Butter und Natur- und Fruchtjoghurt. Im nah am Hof gelegenen Laden können Sie diese Spezialitäten von einzigartigem und unvergleichlichem Geschmack kaufen.

Ich empfehle es Ihnen, weil: Ich selbst gehe oft auf diesen Hof, um hochwertige, mit viel Wissen und Leidenschaft hergestellte Produkte zu erwerben - unverzichtbare Zutaten für meine kulinarischen Kreationen.
Empfohlen von Andrea Andrea
La Villa

Spaziergang von Badia nach La Villa

Vom Hotel Gran Ander aus ist es möglich, den See Lech da Sompunt erreichen, indem man durch den Ort La Villa bis nach Alting geht. Von dort aus folgt man dem Strom Gadera und kehrt über Adang nach Badia zurück.

Ich empfehle es Ihnen, weil: Ein sehr angenehmer Spaziergang für all diejenigen, die die Umgebung von Badia und La Villa entdecken möchten.
Empfohlen von Rita Rita
Schutzhütte Gardenacia

Ein Abenteuer im Naturpark
Puez-Geisler

Von unserem Hotel aus wandert man durch die Wälder nach oben und nimmt dann den steilen Aufstieg im Val di Valacia und erreicht schließlich den Gipfel des Col Plü Alt. Daraufhin ist es möglich, in der Gardenacia-Hütte zu Mittag zu essen und dann auf dem wunderschönen Pfad Richtung La Villa abzusteigen. Dieser führt über Sponata und den Lech da Sompunt zurück bis nach Badia.

Ich empfehle es Ihnen, weil: Das ist eine faszinierende und einsame Wanderung durch Wälder, über Hochebenen und große Höhen, mit Ausblicken von seltener Schönheit auf den Heiligkreuzkofel.
Empfohlen von Andrea Andrea
Worauf warten Sie?